Maximale Punktausbeute in der U14-Verbandsklasse

Der heutige Doppelspieltag in der U14-Verbandsklasse bescherte uns die maximale Ausbeute von 8:0 Brett- und vier Mannschaftspunkten. Während das Duell gegen den kurzfristig nicht angetretenen SV Soest kampflos an die Verler Schachfreunde ging, zeigte unser Nachwuchs beim 4:0 gegen die SpVgg Möhnesee eine starke Leistung.

Cedrik Hanswillemenke bestrafte den Vormarsch des schwarzen f-Bauern zwar verzögert, dafür dann aber auch richtig. Rocky gewann per Abzug vorzeitig die Dame und kurz darauf die Partie. Jonas Kerkhoff kam aus der Eröffnung heraus zu einem souveränen Start-Ziel-Sieg. Ähnlich verlief das Spiel von Philipp Lewe, der mit den schwarzen Steinen vorzeitig einen entscheidenden Vorteil erzielte. Zum Abschluss machte Nico Kerkhoff das 4:0 perfekt. Während sein Kontrahent sein Angriffspotenzial nicht ausschöpfte, nutzte der zehnjährige seine Chance konsequent.

Besucher

Besucherzaehler