Schachjugend: Kampflose Abschlusserfolge - U20 Verbandsligist

Die U20 und U16-Jugend der Schachfreunde Verl beendete die Saison jeweils mit einem kampflosen Abschlusserfolg. Da sich in der U20-Verbandsklasse die Mannschaften aus Gütersloh und Lübecke vom Spielbetrieb zurückgezogen haben, standen hier zuletzt zwei 6:0-Siege. Summiert mit den fünf regulären Spielen ergibt sich hier eine Bilanz von 10:4 Punkten. Damit kehren die Schachfreunde Verl als Tabellenzweiter erstmals seit dem Abstieg aus der NRW-Klasse wieder in die Verbandsliga zurück.

Die U16 hätte es in der Aufstiegsrunde am letzten Spieltag mit dem unangefochtenen Spitzenreiter SG Turm Rietberg zu tun gehabt. Da die Gäste am 21. nicht antreten können und der anvisierte Ausweichtermin am 14. Juni mit dem Tag der offenen Tür am Verler Gymnasium kollidierte, konnte auch diese Begegnung leider nicht stattfinden.

Besucher

Besucherzaehler