U16-, Mädchen- und Mannschaftssieg beim Nikolaus-Cup

Das siegreiche Quartett von Soest mit (von links) Philipp und Pascal Lewe, Christoph Winkler sowie Annika Kröning.

Vor seiner altersbedingt letzten Teilnahme beim Nikolaus-Cup des SV Soest hatte Philipp Lewe kräftig die Werbetrommel gerührt. Sein Einsatz hat sich bezahlt gemacht. Zwar waren dann am Nikolaus-Tag doch nicht ganz so viele Verler Teilnehmer dabei wie erhofft. Die Ausbeute konnte sich mit einem Turniersieg in der U16-Konkurrenz, dem Mädchenpreis und dem Gewinn der Mannschaftswertung allemal sehen lassen.

Nach neun Runden krönte Philipp seinen letzten Nikolaus-Cup mit dem erstmaligen Turniersieg in Soest, Annika Kröning durfte sich über den Pokal für das beste Mädchen freuen, und in der Mannschaftswertung waren die SF Verl am Ende auch ganz vorne. Dazu steuerten neben den Turniersiegern Christoph Winkler, der in der U14 mit sechs Siegen aus neun Spielen ebenfalls im Vorderfeld landete, und Pascal Lewe die notwendigen Punkte bei.

Besucher

Besucherzaehler