Bezirksklasse: Jan sorgt für Überraschungserfolg in Ubbedissen

 

Allen Aufstellungssorgen zum Trotz hat die zweite Mannschaft durch einen überraschenden 4,5:3,5-Erfolg beim SV Ubbedissen II noch einmal einen tabellarischen Schritt nach vorn gemacht. Nach dem Sieg beim Aufstiegsaspiranten belegen die Schachfreunde mittlerweile den vierten Tabellenplatz.

Sieben ersatzgeschwächte Verler blieben am Ende unbesiegt. Für den raschen Ausgleich zeichnete Jens Westerbarkei verantwortlich. Es folgten Kurzremise durch Ersatzmannschaftsführer Ingo Zahn und Thomas Maaß. Ersterer durfte dann beobachten, wie unser U14-Talent Jan Vorderbrüggen eine gegnerische Ungenauigkeit eiskalt mit einem dreizügigen Matt zur Führung verwertete. Dem Remis an Seniorenbrett, wo Eckhard Bisjak auf einen alten Bekannten getroffen war, schloss sich bald darauf auch Ralf Greweling an. Zum Schluss fuhr Falk Helfberend den Sieg nach Haus, nachdem er sein Turmendspiel umsichtig unentschieden gestaltet hatte.

Besucher

Besucherzaehler