Vereinsmeisterschaft 2016

Die diesjährige Vereinsmeisterschaft wird traditionell im Modus Jeder-gegen-Jeden absolviert. Gespielt werden maximal sieben Runden (plus ggf. Finale und Platzierungsspiele). Ab einer Teilnehmerzahl > acht werden die Spieler, gestaffelt nach ihrer DWZ, in Gruppen eingeteilt. Die Gruppensieger bestreiten dann abschließend ein Finale. Unter den restlichen Teilnehmern erfolgen Platzierungsspiele (2. - 2., 3. - 3., 4. - 4. usw.)

Gespielt werden 90 Minuten pro Spieler und Partie. Bei Punktgleichheit entscheidet in den Gruppenspielen der direkte Vergleich. Ergibt sich daraus kein Sieger, so werden drei Blitzpartien mit wechselnder Farbverteilung (die letzte im Armageddon 6 vs 5 Minuten) absolviert. Ebenso verhält es sich bei einem Remis in den Ausscheidungsspielen.

Gespielt wird jeweils mittwochs ab 19 Uhr im Bonhoeffer-Haus, Bonhoefferweg 4,  an folgenden Terminen:
06.04.: 1. Runde
13.04.: 2. Runde
20.04.: Nachholspieltag
27.04..: 3. Runde
04.05..: 4. Runde
11.05..: 5. Runde
18.05.: 6. Runde
25.05.: Jahreshauptversammlung
01.06.: 7. Runde
08.06.: Gggf. Finale und Platzierungsspiele
In Abhängigkeit von den Teilnehmerzahlen können ggf. Termine entfallen. Der Rahmenplan ist in jedem Fall verbindlich, das heißt, alle Partien müssen bis zur jeweils nächsten Runde absolviert worden sein.

Nach schlechten Erfahrungen bei vergangenen vereinsinternen Turnieren erheben wir ein Reuegeld/Startgeld von 5 Euro pro Spieler, das als Preisfonds zu gleichen Teilen ausgeschüttet wird an
den Vereinsmeister
den besten Jugendspieler
den besten Spieler unter DWZ 1500
den besten Spieler unter DWZ 1300

Besucher

Besucherzaehler