29. Mühlenhof-Turnier in Hücker-Aschen

 

Nach mehrjähriger Auszeit  fanden am Sonntag wieder elf Verler Schachfreunde den Weg zum Mühlenhof-Turnier der SG Hücker-Aschen, dem größten und in dieser Form wohl einmaligen Freiluft-Schachturnier in OWL.

Dem Volksfest rund um das Schachspiel widmeten sich über 300 Teilnehmer, die im Schatten der dann zumeist doch wolkenverhangenen Windmühle in entspannter Atmosphäre die Sieger im Dorf-, Zwölfer-, Sechser- und Kinder-Mannschaftsturnier ermittelten. Die beliebte Veranstaltung erfuhr bereits ihre 29. Auflage, und insgesamt immerhin drei Mal hatten es Verler Zwölfer- und Kinder-Mannschaften bislang zum Turniersieg gebracht. Auch diesmal mussten wir uns nicht verstecken. Unser Secher-Team blieb bis zur Schlussrunde ungeschlagen, musste dann aber die Dominanz des Turniersiegers der SG Bünde neidlos anerkennen und mit Platz sieben vorlieb nehmen. Weiter nach vorn brachte es die U14 in der Formation von Geburtstagskind und Mannschaftsführerin Annika Kröning, Nico Kerkhoff, Jan Vorderbrüggen, Christoph Winkler und Nico Glatt. Mit fünf Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage schrammten sie als Vierter nur um einen Brettpunkt an den Medaillenrängen vorbei. Dabei kümmerte sich unsere Stammformation vorbildlich um den sechsjährigen Nico, der sein erstes Turnier aus dem Stand mit einer positiven Bilanz abschloss.

 

Besucher

Besucherzaehler