Bezirksklasse: Erfolgreicher Start

 

Auch die zweite Mannschaft ist erfolgreich in die neue Saison gestartet. Obwohl der neue Mannschaftsführer Dustin Siebert auf eine ganze Reihe von Stammspielern verzichten musste, gelang den Schachfreunden bei Laskers Erben Bielefeld ein 5:3-Erfolg. In der Spitze waren die Gastgeber nominell klar überlegen. Dies äußerte sich bei Jens Westrbarkei in einem frühen und entscheidenden Einschlag auf h7 gegen ihn. Thomas Maaß wehrte sich tapferer, musste der Überlegenheit des Schwarz-Spielers aber schließlich auch Tribut zollen. Dafür ließen die Verler Jugendspieler nichts anbrennen. Nach einer Abwicklung gewann Falk Helfberend gleich zwei Figuren und ebenso souverän wie Jonas Kerkhoff. Auch sein Bruder Nico steuerte nach mutigem Spiel einen vollen Punkt bei. Die Führung hielt, weil Reinhold Kordtokrax und Jochen Bisjak jeweils ein Remis sicherten. Zum Abschluss holte Dustin Siebert den fünften Punkt, nachdem er die Partie vor der ersten Zeitkontrolle erfolgreich gedreht hatte.

Besucher

Besucherzaehler