U14: Doppelspieltag in Bad Lippspringe

 

Mit zwei Debütanten schrammte unsere junge U14 am Doppelspieltag in Bad Lippspringe knapp am ersten Saisonsieg vorbei. Einer nicht unerwarteten 0,5:3,5-Niederlage gegen den SK Blauer Springer Paderborn folgte ein 2:2 gegen die Gastgeber, bei dem Benjamin Kerkhoff und Marvin Füchtjohann der mögliche Sieg jeweils noch entglitt. Als Punktegarant erwies sich mit 1,5 Punkten am Spitzebrett erneut Nico Kerkhoff. Klaas Strombergs Ideenreichtum wurde in der zweiten Partie mit einem schönen Mattangriff belohnt.

Besucher

Besucherzaehler