Bezirksklasse: 4:4 in Heepen

 

Nach emotionalem Spielverlauf haben die SF Verl II im Spitzenspiel der Bezirksklasse ein 4:4 beim Heeper SK II erreicht. In Abwesenheit von Simon Stolte und Thomas Maaß blieben die Verler in der oberen Bretthälfte insgesamt zu blass, um das Resultat positiver zu gestalten. Ralf Greweling und Jens Westerbarkei mussten jeweils eine Niederlage hinnehmen, und auch Dustin Siebert konnte seinen nominellen Vorteil lediglich in ein Remis ummünzen. Dafür gaben sich die Bretter fünf bis acht kaum eine Blöße. Falk Helfberend und Jonas Kerkhoff weisen nach drei Spieltagen weiterhin eine blütenweiße Weste auf. Einen vollen Punkt trug außerdem Reinhold Kordtokrax davon. Ersatzspieler Nico Kerkhoff, am Vortrag noch ziemlich von der Rolle, rang dem Jugendtrainer des HSK eine Punkteteilung ab.

Besucher

Besucherzaehler