U14-Doppelrunde im Bonhoeffer-Haus

 

Der dritte Doppelspieltag in der U14-Verbandsklasse fand am Samstag im Verler Bonhoeffer-Haus statt und bescherte uns mit den beiden Mannschaften des Gütersloher SV eine starke Konkurrenz. Dabei traten die Schachfreunde mit einer verjüngten Mannschaft, zwei U10-Spielern und insgesamt fünf Akteuren an. Das Quintett aus Nico und Benjamin Kerkhoff, Nico Glatt, Klaas Stromberg und Marvin Füchtjohann bezwang den GSV II mit 1,5:2,5, hatte gegen die auch in diesem Jahr wieder für die Deutsche Meisterschaft qualifizierte Erstvertretung der Gütersloher beim 0:4 aber erwartungsgemäß keine Chance.

Besucher

Besucherzaehler