U16: Übermächtiger Gegner

 

Der Gegner hätte locker eine Liga höher spielen können. Die U16 der Verler Schachfreunde hatte es zum Auftakt der Verbandsklasse mit der bärenstarken Mannschaft der SchachAkademie Paderborn zu tun, gegen die mit 0:4 kein Kraut gewachsen war. Ohne Annika ging es zu Verler Leben mit einem Rückstand ins Rennen. Benjamin Kerkhoff half als Ersatz aus, konnte die Niederlage aber ebenso wenig abwehren wie sein Bruder Nico. Am Spitzenbrett schlug sich Jan Vorderbrüggen zunächst wacker, ehe ein folgenschwerer Fehler auch ihn entscheidend zurückwarf.

 

Besucher

Besucherzaehler