U12-Verbandsklasse: Marvin punktet weiter durch

 

Die U12-Mannschaft der Schachfreunde Verl bleibt weiter ungeschlagen. Die Nachbarschaftsduelle gegen die beiden Vertretungen des Gütersloher SV endeten am Samstag jeweils 2:2-Unentschieden. Dabei spielte Marvin Füchtjohann weiter stark auf und punktete mit zwei Siegen erneut munter durch. Jeweils einen Zähler steuerten nach einer deutlichen Steigerung in der zweiten Partie Klaas Stromberg und Benjamin Kerkhoff bei. Letzterer hatte eigentlich schon den zweiten Sieg auf dem Brett, ehe ihn dann leider ein Black-out ereilte. Großes Pech hatte im ersten Spiel auch Bennet Stromberg, der fast alles richtig gemacht und bereits einen ordentlichen Vorteil erspielt hatte, dann aber mit zwei schwachen Zügen das Brett noch als unglücklicher Verlierer verließ.

 

Besucher

Besucherzaehler