Weihnachtskegeln: Novum durch Annika

 

Im zweiten von darauf folgenden unzähligen schwachen Versuchen leuchteten im Rücken des bereits abdrehenden Vorsitzenden tatsächlich alle Neune auf! Damit war ein alter Fluch beim Weihnachtskegeln besiegt, das Rennen machten aber andere. Die Jugendabteilung der Schachfreunde Verl war komplett angetreten und wies die Seniorenbahn in die Schranken.

 

Erstmals überhaupt gab es einen weiblichen Sieger. Annika Kröning sicherte sich zielstrebig das von allen der rund 30 Teilnehmer umworbene Nilpferd!

 

Besucher

Besucherzaehler